Unterschiede Männer und Frauen - Teil 2

Veröffentlicht auf von Mirjakätzchen

Isabella Rosselini 

1. NAMEN

Wenn Laura, Linda, Elisabeth und Barbara zum Essen gehen, nennen sie sich gegenseitig Laura, Linda, Elisabeth und Barbara.
Wenn Markus, Peter, Robert und Herbert zum Essen gehen nennen sie sich liebevoll Specki, King Kong, Schwellkopf und Penner.

2. BEZAHLUNG

Wenn die Rechnung kommt, legen Markus, Peter, Robert und Herbert je 20,00 Euro auf den Tisch, obwohl die Gesamtrechnung nur 63,00 Euro ausmacht...
Keiner hat Kleingeld und keiner erwartet Geld zurück.
Wenn bei den Damen die Rechnung kommt werden die Taschenrechner und die spitzen Bleistifte gezückt.

3. GELD

Ein Mann zahlt ohne mit der Wimper zu zucken 2,00 Euro für ein Teil, das nur 1,00 Euro kostet, wenn er es dringend braucht.
Eine Frau zahlt 1,00 Euro für ein Teil, das 2,00 Euro kostet, obwohl sie es überhaupt nicht braucht, nur weil es im Angebot ist.

4. BADEZIMMER

Ein Mann hat durchschnittlich 6 Dinge in seinem Bad: Zahnbürste, Rasierer mit -schaum und -wasser, Seife und ein Handtuch vom Steigenberger Hotel.
Eine Frau hat durchschnittlich 337 Dinge im ihrem Bad. Die meisten kann ein Mann nicht einmal benennen.

5. STREIT

Eine Frau hat immer das letzte Wort bei einem Streit.
Alles was ein Mann danach sagt, ist der Beginn eines neuen Streits.

6. KATZEN

Frauen lieben Katzen.
Männer sagen, sie lieben Katzen, aber wenn Frauen nicht hinschauen treten Männer nach Katzen.

7. ZUKUNFT

Eine Frau sorgt sich um ihre Zukunft bis sie geheiratet hat.
Ein Mann sorgt sich nicht um seine Zukunft bis er heiratet.

8. ERFOLG

Ein erfolgreicher Mann verdient mehr Geld als seine Frau ausgeben kann.
Eine erfolgreiche Frau findet so einen Mann.

9. HEIRAT

Eine Frau heiratet einen Mann in der Hoffnung, dass er sich ändert; - tut er aber nicht.
Ein Mann heiratet eine Frau in der Hoffnung, dass sie sich nicht ändert; - tut sie aber.

10. ANZIEHEN

Eine Frau ist immer gut angezogen, wenn sie Einkaufen geht, die Blumen gießt, den Müll raus bringt, telefoniert, ein Buch liest oder fernsieht.
Ein Mann ist immer gut angezogen zu Hochzeiten und Beerdigungen.

11. NATÜRLICHKEIT

Männer wachen morgens auf und sehen genauso gut aus wie am Abend vorher.
Frauen bauen über Nacht irgendwie ab.

12. NACHWUCHS

Ah, die lieben Kleinen. Eine Mutter weiß alles über ihre Kinder:
Zahnarztbesuche, erste Liebe, beste Freunde, Lieblingsessen, Ängste und Hoffnungen.
Ein Mann nimmt lediglich wahr, dass kleine Leute bei ihm wohnen.

Kommentiere diesen Post

André 01/26/2010 20:37


Das hab ich mir schon gedacht. Aber auch aus humoristischer Sicht ist es sehr klischeehaft. Habe auch geschmunzelt - und zum Teil findet man sich eben schon. Lieber Gruss André


Mirjakätzchen 01/26/2010 23:34



Ich spiele gerne mit Klischees- du nicht? :-). Und dein Schmunzeln reicht mir schon- muss ja nicht alles immer nachdenklich sein. Grüßlis!



André 01/26/2010 09:23


Naja, schon ein bisschen sehr 0815-Klischee-haft. Sind wir Männer den wirklich so doof - und ihr Frauen auch? Vielleich hast Du recht, aber eines stimmt bei mir sicher nicht - ich liebe Katzen.


Mirjakätzchen 01/26/2010 20:19


Humor ist wenn man trotzdem lacht :-). Ich meine nicht immer alles 100% ernst.


Miss Unbekannt 01/20/2010 13:37


Sehr gut geschrieben! Gefällt mir sogar besser als Teil 1 :-) Bin zwar nicht überall gleicher Meinung, aber vieles ist "erschreckend" wahr ;-)


Goggi 01/19/2010 18:21


Also Punkt 6 ist eine masslose unterstellung sondergleichen so eine frechheit aber auch. wenn schon packe ich sie am Schwanz und... mist, war die Hauswand schon immer da??


Heinrich 01/19/2010 13:43


*lach*