Pet Shop Boys: E- mail

Veröffentlicht auf von Mirjakätzchen

 
 


 

 

 

Kommunikation war noch nie so einfach wie heute. 
Darum würde ich mich über eine E-Mail von dir freuen. 
Speziell jetzt, wo du so weit weg bist. 

Zeit und Entfernung sind ja inzwischen zu einem Nichts zusammengeschrumpft. 
Weil alles digital ist. 
Und weil sich manche Dinge besser schreiben, 
wenn man sich nicht traut sie auszusprechen. 

Aber vielleicht gibt es ja auch andere Dinge in deinem Leben, die dich mehr beschäftigen. 
Und vielleicht willst du ja auch nicht noch mehr Komplikationen in Deinem Leben haben. 
Trotzdem: Ich schreibe dir heute eine E-mail. 
Den Inhalt kennst du. 

Weißt du, irgendwie spukt hier und heute ein Geist im Haus herum.
Das bist du. 
Ich hab mir die alten Bilder nochmal angesehen 
und spiel mit dem Gedanken einfach in ein Flugzeug zu steigen und zu dir zu fliegen. 
Dich zu überraschen. Da wo du grade bist. 
Wobei ich keinen Schimmer habe, ob du mich da auch brauchen kannst. 
Das verunsichert mich. 
Was mich sicher machen würde, 
das wäre diese E-Mail. 
Drei Worte sollten drinstehen. Welche – weißt du. 
Also schick sie bitte ab.

 

 

berlin.jpg

Kommentiere diesen Post